Kasper, Kasperle, Kaspertheater, Becher’s Kasperletheater, Hannover, Paderborn, Kassel, Bielefeld, und Nienburg, Hameln, Bad Pyrmont, Minden, Porta Westfalica, Hildesheim, Einbeck, Alsfeld, Springe und Rinteln

Traditionskunst seit über 20 Jahren.

Kasper, Kasperle, Kaspertheater, Becher’s Kasperletheater, Hannover, Paderborn, Kassel, Bielefeld, und Nienburg, Hameln, Bad Pyrmont, Minden, Porta Westfalica, Hildesheim, Einbeck, Alsfeld, Springe und Rinteln

 

Programm / Kontakt / Pressestimmen

Kasper, Kasperle, Kaspertheater, Becher’s Kasperletheater, Hannover, Paderborn, Kassel, Bielefeld, und Nienburg, Hameln, Bad Pyrmont, Minden, Porta Westfalica, Hildesheim, Einbeck, Alsfeld, Springe und Rinteln

..    

 

Puppentheater, Musik, und Spendenaktionen.

Programm:

Becher’s Kasperletheater bringt Ihnen Spannung, Spaß und Show!

Unser Kaspertheater ist
pädagogisch wertvoll gestaltetes Spiel zu Themen wie dem Zahnarztbesuch oder Umweltschutz. Auf Wunsch auch Musik, Zauberei, Luftballontiere, Glücksrad
und eine Menge Mit-Mach-Möglichkeiten mehr, als: „Kinder, seid Ihr alle da?“.

Mit verschiedenen Bühnengrößen ist es uns möglich von Stadtfest und Schulfeier, bis zum Kindergeburtstag zu bespielen.

Der Kasper spielt auch für jung gebliebene in Seniorenheimen!

 

Seppel, Oma, der Räuber, das ganze Team und sogar das Krokodil
freuen sich jetzt schon mit dem Kasper Euch kennenzulernen!

Wir spielen am liebsten zwischen Hannover, Paderborn, Kassel, Bielefeld, und Nienburg. Aber auch in Hameln, Bad Pyrmont, Minden, PortaWestfalica, Hildesheim, Einbeck, Alsfeld, Springe und Rinteln.
(Haben wir Euren Ort vergessen? Fragt einfach mal nach!)

 

Parallel dazu wird immer noch fleissig gesammelt für Kinder in Not.

Spielzeug und kleine Geldspenden führt „Kasper-Kurtchen“ auf den richtigen Weg...

 

Oben

Kontakt:

 

 

Per Email unter:

info
AT
bechers-kasperle
PUNKT
de

Tel: 0151 1446 1489

Fax oder Sprachaufnahme:

01212 5148 90681


 


 

Oben

Pressestimmen:

Kurt Bechers Kasperle ließ die Bühne da

Hameln (tis). Die Kinder im Awo-Kindergarten Senator-Ebenbach-Weg hatten mehrfach Grund zur Freude: Dort traten nicht nur der Kasper und seine Freunde auf – Kurt Becher, der mit seinem Kasperletheater gekommen war, stiftete auch gleich die ganze Bühne dem Kindergarten. Wohl auch deshalb, weil dort immer so fleißig für die „Kinder in Not“ gesammelt wird.


Jetzt kann Kasperle gespielt werden: Die Kindergarten-Kinder mit Leiterin Uta Kreß (u.l.), Kurt Becher (l.) und Puppenspieler Michael Meyer (r.). Foto: tis

 

Kasperle und Seppl entlarven Umweltsünder

Hessisch Oldendorf (gro). Begeistert verfolgten die Kinder in der Malschule die Erlebnisse von Seppl in „Becher’s Kasperletheater“. Geschickt wurden die Probleme unserer Zeit in Kasperles Welt projeziert, um diese mit Hilfe der Mädchen und Jungen zu lösen.


Die Kleinsten führten in der Malschule mit den holzgeschnitzten, kostümierten Puppen ihr eigenes Theaterstück auf. Foto: gro

Oben

"Bis die Leute anrufen Seppel, gehen wir eben Angeln..."

 

 

 

Impressum/Disclaimer

 

Es wurde alles nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Für Schäden die durch falsche Angaben, Adressen oder Termine eintreten, wird keine Haftung übernommen.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten.

Für die Richtigkeit der Inhalte kann deshalb keine Haftung übernommen werden.

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Hamburger Landgericht entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir haben bei Bechers-Kasperle auch Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten beim Bechers-Kasperle. Diese Erklärung gilt für alle beim Bechers-Kasperle ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner führen.

 

 

 

We have researched to the best of our knowledge. There is no guarantee for any damages whatsoever as the result of false information. Changes may occur at any time. The authors take no responsibility for the correctness of the contents of the Homepage.

 

Furthermore, the May 12th, 1998 judgment of Hamburg’s City/State court decided that the author is responsible for the content of the linked sites, unless this is disclaimed in writing:

 

Bechers-Kasperle.de links to other internet sites, but the authors take no responsibility for the content of the linked sites nor for the content of any sites or banners that link from the sites linked to Bechers-Kasperle.de.

 

Letzte Aenderung, November 2011

Buzzard Software